Das war das #bcpb17

20161012 rainbow bcpb17

Leider schon wieder vorbei: Das BarCamp politische Bildung 2017, 11.-13. Mai im ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. in Hüll bei Hamburg

Hier die Onlinedokumentation einiger Sessions vom bcpb17

Save the date: Das #bcpb18, 2.-4.5.2018 in der Stiftung wannseeFORUM
ist die Gelegenheit für Vernetzung, Austausch, Weiterbildung
für hauptamtliche, freiberufliche und ehrenamtliche politische Bildner_innen und Multiplikator_innen!


„Globalisierung und Medienkommunikation“ – Schlussfolgerungen für die Entwicklung des Themenbereichs

digitization-2781423_1280

veröffentlich in „Das Programm Politische Jugendbildung im AdB Bilanz und Ausblick“,Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB), Berlin 2017, Auszug aus dem Bericht der Projektgruppe „Globalisierung und Medienkommunikation“

…SchülerVZ existiert schon lange nicht mehr, klassisches Fernsehen spielt bei vielen gesellschaftlichen Gruppen nicht länger eine Rolle, Smartphones und das Internet der Dinge bestimmen oft unbewusst den Alltag vieler Menschen. Aber vieles ist auch gleich geblieben: Der „Breitbandausbau“ ist in vielen Orten immer noch nicht angekommen, Globalisierung sorgt für Gewinner und Verlierer entlang der Nord-Süd-Achse und das Internet gilt in der Politik als #Neuland. Die Erkenntnisse aus der Arbeit der Projektgruppe und ihre Schlussfolgerungen zum Gegenstand Medienkommunikation und Globalisierung lassen sich in neun Thesen zusammenfassen, die insbesondere in Hinblick auf zukünftige Projekte und politische Entwicklungen im Feld der politischen Bildung verstanden werden wollen. Weiterlesen


Seminar zu „Mensch, Maschine, Möglichkeiten“

Künstliche Intelligenz, Virtual Reality und das Internet der Dinge waren ab 20. März 2017 die großen Themen auf der CeBIT 2017, der weltweit größten Messe für Informationstechnik. Ebenfalls am 20. März startete im wannseeFORUM ein Seminar, in dem sich Auszubildende aus Berlin und Hamburg mit unterschiedlichen Aspekten von „Mensch, Maschine, Möglichkeiten: Leben & Arbeiten in einer smarten Welt“ auseinandersetzten, denn technische Innovation sind mit komplexen Fragestellungen verbunden: wie beeinflusst und verändert technologischer Fortschritt Alltag, Berufswelt und unser gesellschaftliches Zusammenleben mit bestehenden Werten und Konventionen heute, in naher und in ferner Zukunft.
Was haben Algorithmen mit Menschenrechten zu tun? Welche Auswirkungen hat Industrie 4.0 auf unser Leben? Welchen Fragen müssen wir uns als Gesellschaft stellen, wenn Menschen und Roboter immer stärker verschmelzen?

Weiterlesen


Heute das Morgen denken: Erziehung 4.0?

Comic-Werkstatt
Die Digitaliserung durchdringt schon heute unser Leben. Der Dezember 2016 bietet Nachrichten zu Hackerangriffen auf die US-Wahl ebenso wie zu einer schönen neuen Zukunft in einer Smart City Berlin 2030. Wie wollen und können wir heute und morgen in einer vernetzten Welt agieren, wie Kinder und Jugendliche darauf vorbereiten? 50 Erzieherfachschüler*innen der Anna-Freud-Schule untersuchten vom 12. bis 16.12.16 diese Frage mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Medien.

Weiterlesen


Kooperationsprojekt „@connecting: Medienstadt Berlin“

connecting berlin16
Ein Kooperationsprojekt von Stiftung wannseeFORUM und ABC Hüll zu journalistischem Arbeiten in der globalisierten Mediengesellschaft:

Die Flut an Nachrichten in Bild-, Video- und Textform ist kaum noch zu überschauen. Auch in Berlin als Ort von Geschichte, politischer Macht und vielfältigen Kulturen werden tagtäglich News produziert und konsumiert. Wie funktioniert Journalismus in einer globalisierten Welt, in der jede/r mit Webzugang auch seine Stimme bei der Nachrichtenproduktion einbringen kann; und wie wird sie hörbar? Wie arbeitet „klassischer“ und wie „Graswurzel“-Journalismus in Zeiten von Social Media und Diskussionen über Meinungs- und Pressefreiheit? Welche Herausforderungen

Weiterlesen


(Seminar)Blicke in die digitale Zukunft

Gespräch mit Dirk Walbrühl zu neuen Ansätzen im Journalismus
„2060: IT-Giganten, Pharmakonzerne und Versicherer haben sich zusammengesetzt und das Unmögliche möglich gemacht: Eine gesunde Welt!“ Die sensationelle Nachricht stammt aus einem der selbst geschrieben Texte der Werkstattgruppe „Inszenierte Lesung“ im Seminar „Gesellschaft X.0 – Alles vernetzt?“ in der Stiftung wannseeFORUM. „Politiker und Bürger haben … herausgefunden, dass sich durch Selbstvermessung die Leistung der Menschen in allen Bereichen verbessert hat“, heißt es dort weiter. Einige Szenen später

Weiterlesen


Zukunft gestalten – Ein Seminar mit Erzieherfachschüler*innen

freiheit

Die Aussichten scheinen eher düster. Im Jahre 2025 ist in Familien die Face-to Face-Kommunikation und physische Interaktion gänzlich zum Erliegen gekommen. Stumm gehen alle auf – inzwischen immateriellen Oberflächen – im Raum wischend ihren individuellen digitalen Wegen nach. Sieht so unsere Zukunft in zehn, zwanzig und mehr Jahren aus? Welche Möglichkeiten haben wir heute, um aktiv und konstruktiv das Morgen zu gestalten? Weiterlesen


AB 04/2015: „Im Strom der Medien“

barcamp2014_szenarien_webIn der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Außerschulische Bildung“ geht es um „Netzpolitiken. Zwischen digitaler Freiheit und Kontrolle“. Über Erfahrungen aus der eigenen Seminararbeit zu diesem Themenfeld und aus der Mitwirkung in der AdB-Projektgruppe „Globalisierung und Medienkommunikation“ schreiben Annette Ullrich und Frank Hofmann, Jugendbildungsreferent*innen im AdB-Modellprogramm „Politische Jugendbildung“ in der aktuellen Ausgabe in dem Artikel „Im Strom der Medien. Schwimmbewegungen aus der Praxis politischer Jugendbildung“
Link zum Gesamttext als Leseprobe der AB 4-2015
+ Informationen zur Fachzeitschrift „Außerschulische Bildung“ und der aktuellen Ausgabe

Textauszug:
Im Strom der Medien
Schwimmbewegungen aus der Praxis politischer Jugendbildung

Die Zukunft ist schon da. Neu ist diese Erkenntnis nicht. Google verzeichnet für diesen Satz ca. 1,5 Mio. Fundstellen und spiegelt damit die Wahrnehmung vieler wider, der Entwicklungsgeschwindigkeit kaum noch folgen zu können. Weiterlesen


Das war das #bcpb15


#bcpb15 im Zeitraffer
from Henning Wötzel-Herber on Vimeo.

Erklärvideo „Draw my life“ from wannseeFORUM on Vimeo.

Für alle, die dabei waren oder nicht dabei sein konnten beim #bcpb15:

Auch das Barcamp politische Bildung 2015 (19.-21.2.15)
brachte wieder viele Anregungen zum Nachmachen und Weitergeben mit sich: Viele Doku-Links zu den Sessions von Gebärdensprache über Projekte mit geflüchteten Menschen bis zu Video-Anleitungen als Links auf bcpb.de oder direkt im Sessionplan als Doku-Links.

Save the date für 2016: #bcpb16: 25.-27.2.16 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein/Werneuchen


Recht auf Remix?

Schöne Seite zum – für Medienarbeit stets aktuellen Thema – Urheberrecht und die Frage nach Remixen: rechtaufremix.org + museum.rechtaufremix.org